Ebersberger Straße 8 D-83022 Rosenheim Telefon:+49 (0)8031/941373-0

Herzlich willkommen bei der AWO Rosenheim

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist unter den Wohlfahrtsverbänden der freien Wohlfahrtspflege auf Grund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband besonderer Prägung. In ihr haben sich Frauen, Männer und junge Menschen als Mitglieder sowie als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme mitzuwirken, den demokratischen Rechtsstaat zu verwirklichen und für eine sozial gerechte Gesellschaft einzutreten.

Die 1919 gegründete AWO ist einer von sechs Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie ist bundesweit auf allen Gebieten der sozialen Arbeit und des Gesundheitswesens tätig. Sie ist parteipolitik neutral, konfessionell ungebunden, demokratisch aufgebaut und ausschließlich gemeinnützig tätig.

Professionelle Hilfs- und Beratungsangebote für Menschen aller Altersstufen, eine große Zahl ehrenamtlich engagierter Mitglieder und der politische Einsatz für mehr soziale Gerechtigkeit bilden das Fundament, auf dem die AWO aufbaut. Dabei prägen die Grundwerte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit unsere Arbeit.

Aktuelles zu Schließungen von Einrichtungen und Schulen

Stand 07.07.20/13:45 Uhr

Von unserem  AWO Integrationskindergarten und Krippe Happing liegen weitere Testergebnisse liegen vor!

Wir sind sehr erleichtert, dass bisher alle weiteren Tests der betroffenen Personen als negativ gemeldet wurden. Wir freuen uns, dass daher die Möven- und Spatzen-Gruppe mit Personal  ab morgen,dem 08.07.2020 wieder geöffnet werden. Die Igel-Gruppe mit Personal bleibt in Quarantäne bis einschließlich 09.07.2020. Die Bieber-Gruppe mit Personal: Quarantäne bis einschließlich 14.07.2020.

Stand 03.07.20/11:44 Uhr

Vorübergehende Schließung der Einrichtung Integrationskindergarten und Krippe Happing
Laut Auskunft des Gesundheitsamtes Rosenheim liegt ein weiteres positives Testergebnis vor. Daher wird vorsorglich bis zum Eingang weiterer Testergebnisse am kommenden

Montag  und Dienstag die gesamte Einrichtung für beide Tage geschlossen. Sollten weitere positive Testergebnisse erfolgen ist mit Schließung der Einrichtung bis zum 20./21.07.2020 zu rechnen.

Wir werden Sie über das weitere Vorgehen auf unsere Homepage und in Facebook auf dem Laufenden halten. Gerne stehen wir für Fragen der Mitarbeiter und aus der Elternschaft zur Verfügung.

Unter folgender Telefonnummer sind wir für Sie zu erreichen:

Tel: 08031-94 13 73-17 per E-Mail: kita-team@awo-rosenheim.de.

Bei verstärktem Aufkommen sprechen Sie bitte auf Band, wir rufen Sie zurück und beantworten alle Ihre Fragen.

Bleiben Sie gesund und solidarisch. Ihre AWO Rosenheim.

 

Stand 02.07.20/14:58 Uhr

AWO Integrationskindergarten und Krippe Happing

Leider wurden kürzlich zwei Gruppen in unserem Integrationskindergarten in Happing geschlossen. Dazu möchten wir die Ereignisse darstellen und alle Eltern informieren.

Am Dienstag 30.06.20 wurde uns ein Kind gemeldet, das positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Unverzüglich wurde es entsprechend unserer Richtlinien dem Gesundheitsamt gemeldet, welches die Schließung der Gruppe anordnete. Alle Kinder und Mitarbeiter dieser Gruppe wurden vorsorglich für 14 Tage unter häuslicher Quarantäne gestellt und eine Testung wurde veranlasst. Eine Quarantäneanordnung (nach dem Infektionsschutzgesetz und nach Anordnung des Gesundheitsamtes) für ganze Familien erfolgt nur, wenn eine betroffene Person Symptome zeigt. Die Testergebnisse werden für heute, spätestens morgen erwartet. Sollte ein weiterer Test positiv sein werden vom Gesundheitsamt neue Maßnahmen eingeleitet.

Die Gruppe des Geschwisterkindes wurde am Mittwoch 01.07.2020 als Vorsichtsmaßnahme geschlossen und Kinder, sowie Mitarbeiter dieser Gruppe unter Quarantäne gestellt. Zudem wurde ebenfalls eine Testung veranlasst. Aufgrund eines weiteren positiven Testergebnis bleibt auch diese Gruppe für 14 Tage geschlossen und Kinder und Mitarbeiter in häuslicher Quarantäne.

Die Schließung der kompletten Einrichtung war bisher nicht notwendig, da wir stets in allen Einrichtungen, die zum AWO Kreisverband Rosenheim e.V. gehören, das Corona-Hygienekonzept bestmöglich umsetzen.

Das Hygienekonzept sieht u.a. vor, die einzelnen Gruppen personell und räumlich zu trennen. Unsere Einrichtungsleitung Frau Zang setzt das Hygienekonzept mit äußerster Sorgfalt umsichtig und gewissenhaft um. Es ist Ihr zu verdanken, dass die nicht betroffenen zwei Gruppen weiterhin geöffnet bleiben konnten. Sie veranlasste auch umgehend nach Bekanntwerden des positiven Testergebnisses, die Reinigung des gesamten Gebäudes und insbesondere die Desinfizierung der Gruppen, die geschlossen werden mussten.

Wir wünschen der betroffenen Familie gute Besserung!

Vielen Dank an unsere Einrichtungsleitung Frau Zang und ihrem Team für den unermüdlichen Einsatz.

 

Stand 02.06.20/12:45 Uhr

Liebe Eltern,  Sehr geehrte Damen und Herren,

mit aktualisierter Allgemeinverfügung unterliegen unsere Kindertageseinrichtungen weiterhin einem Betretungsverbot für Kinder bis 30.Juni 2020. Ausgenommen von dieser Regelung sind mittlerweile umfangreiche Personengruppen, nöäheres erfahren Sie in unserer Geschäftsstelle oder in den Kindertageseinrichtungen. Hierzu zählen insbesondere alle Personengruppem, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen. Hinzu kommen Kinder von Alleinerziehenden, bestimmte Jahrgänge und deren Geschwisterkinder. Für diese Kinder ist ein Betreuungsangebot zur Verfügung zu stellen. Ab 15. Juni werden weitere Alterstufen in den Kitas aufgenommen, ab 1.Juli soll eine generelle Öffnung erfolgen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise des Sozialministeriums. Dort finden Sie auch Elterninformationen in verschiedenen Sprachen.

Kinderhinweise Kinder können nur in symptomfreien Gesundheitszustand in Einrichtungen und Diensten der AWO betreut werden. Betreuungsgebühren  Das Land Bayern übernimmt 3 Monate aufgrund der aktuellen Krise. Dies gilt nicht für Kinder, die die Notbertreuung nutzen. Mittagessen Für alle Notgruppen kann je nach Einrichtung ein Essen angeboten werden.

Bei Fragen wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner, falls Ihre Frage nicht bereits beantwortet ist.

Bitte bewahren Sie Ruhe und halten Sie die allgemeinen Hygienemaßnahmen der Gesundheitsämter ein.

Ihr AWO Kreisverband Rosenheim e.V.

Offene Stellen / JobPosting

Der AWO-Kreisverband Rosenheim ist Träger von Kindertageseinrichtungen, schulischen Nachmittagsbetreuungen, Jugendsozialarbeit an Schulen, sozialen Projekten, dem Mehrgenerationenhaus und offener Jugendarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim. Unsere Führungsleitlinien für eine kooperative Mitarbeiterführung finden Sie auf dieser Homepage. Wir bieten Ihnen neben guter Bezahlung, Sozialleistungen und netten Kolleg*innen, eine Aufgabe im Team der Arbeiterwohlfahrt Rosenheim. Wir freuen uns auf engagierte Mitarbeiter*innen und bitten um Ihre Bewerbung per Mail oder gerne auch über unser Bewerberportal. Wir suchen fortlaufend Kinderpfleger*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, hauswirtschaftliche Kräfte und viele andere Professionen. Gerne können Sie uns auch eine Initativbewerbung zusenden. Für Fragen oder mit Ihrer Bewerbung wenden Sich sich einfach an die Personalabteilung unter personalabteilung(at)awo-rosenheim.de

Hier gehts zu den Stellenanzeigen