Ebersberger Straße 8 D-83022 Rosenheim Telefon:+49 (0)8031/941373-0
Slide Image

Stellenanzeigen

Stellenanzeigen

Aktuelles
  • AWO 100 Jahre – Bilder zur Feier

Herzlich willkommen bei der AWO Rosenheim

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist unter den Wohlfahrtsverbänden der freien Wohlfahrtspflege auf Grund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband besonderer Prägung. In ihr haben sich Frauen, Männer und junge Menschen als Mitglieder sowie als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme mitzuwirken, den demokratischen Rechtsstaat zu verwirklichen und für eine sozial gerechte Gesellschaft einzutreten.

Die 1919 gegründete AWO ist einer von sechs Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie ist bundesweit auf allen Gebieten der sozialen Arbeit und des Gesundheitswesens tätig. Sie ist parteipolitik neutral, konfessionell ungebunden, demokratisch aufgebaut und ausschließlich gemeinnützig tätig.

Professionelle Hilfs- und Beratungsangebote für Menschen aller Altersstufen, eine große Zahl ehrenamtlich engagierter Mitglieder und der politische Einsatz für mehr soziale Gerechtigkeit bilden das Fundament, auf dem die AWO aufbaut. Dabei prägen die Grundwerte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit unsere Arbeit.

Betrieb der Geschäftsstelle vom 23.03-19.04.2020

aufgrund der Coronaepidemie schließt die Geschäftsstelle für den Parteiverkehr ab Montag der 23.03.2020.

Die Geschäftsstelle ist von Montag bis Freitag 8-12 Uhr telefonisch erreichbar (08031-941373-0) oder per Mail. Die Mitarbeiter sind beurlaubt oder im Homeoffice bis zum 19.04.2020.

Aktuelles zu Schließungen von Einrichtungen und Schulen

Stand 22.3.20/13 Uhr Neu Kita-Notfallbetreuung für Beschäftigte aus Gesundheitsberufen und Pflege auch bei einem Elternteil gegeben

Liebe Eltern, liebe Mitarbeiter*innen, Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 16.März bis einschließlich 19.April unterliegen unsere Kindertageseinrichtungen einem Betretungsverbot für Kinder. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder, deren Erziehungsberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind. Hierzu zählen insbesondere alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen. Für diese Kinder ist ein Betreuungsangebot zur Verfügung zu stellen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise des Sozialministeriums. Dort finden Sie auch Elterninformationen in verschiedenen Sprachen, die allgemeinverfuegung 13032020 , die neusten Anweisungen für Kindertagesstätten aus dem Sozialministerium Anweisung 4. Aktualisierung und für Eltern aus systemrelevanten Berufen die Notfallerklärung .

Kinderhinweise Kinder können nur in symptomfreien Gesundheitszustand in Einrichtungen und Diensten der AWO betreut werden.

Betreuungsgebühren Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bis zu einer allgemeinen Regelung, die Betreuungsgebühren weiterhin einziehen.
Mittagessensbeiträge Anstelle einer Rückerstattung werden wir im Monat April keinen Beitragseinzug vornehmen.

Mittagessen Für die Notgruppen kann je nach Einrichtung ein Essen angeboten werden. Die Entscheidung obliegt der Einrichtungsleitung. Ggf. muss Kindern eine Brotzeit mitgegeben werden.

Personalhinweis Vorerst gilt die allgemeine Arbeitspflicht für alle symptomfreien Mitarbeiter*innen des AWO KV Rosenheim, d.h. alle Mitarbeiter*innen treten Ihre Arbeit wie vorgesehen an. Für Mitarbeiter*innen, welche eine Betreuung von im eigenen Haushalt lebenden Kindern  unter 12 Jahren nicht sicherstellen können, bitten wir um Rücksprache mit der/dem Vorgesetzte/n.
Quarantäne Alle Mitarbeiter*innen, die in Quarantäne kommen, d.h. nach einer Feststellung, eine entsprechende Anweisung von den Gesundheitsbehörden erhalten, melden dies ihrer Einrichtung und die Dauer der Quarantäne bitte ihrem Arbeitgeber schriftlich.

Urlaubshinweis  Geplanter Urlaub, Schließzeiten und Überstundenabbau wird wie vorgesehen genommen. Darüber hinaus kann Urlaub und Überstundenabbau in Absprache mit der/dem Vorgesetzte/n genommen werden. Für alle Mitarbeiter*innen wird in diesem Zeitraum ein Überstundenabbau unter Absprache innerhalb des Teams angeordnet.

Weitere Informationen erfolgen derzeit täglich.Bitte beachten Sie unsere weiteren Hinweise.

Fragen Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner, falls Ihre Frage nicht bereits beantwortet ist.

Bitte bewahren Sie Ruhe und halten Sie die allgemeinen Hygienemaßnahmen der Gesundheitsämter ein.

Ihr AWO Kreisverband Rosenheim e.V.

Absage von Veranstaltungsterminen

Durch die Verbreitung des Coronavirus und die vom Robert-Koch-Institut dazu herausgegebenen Informationen und Empfehlungen haben wir uns entschlossen folgende Veranstaltungen abzusagen. Neue Termine werden rechtzeitig weitergegeben.

25.März 2020, Verleihung der Ehrenmedaille

leider müssen wir die Verleihung der Ehrenmedaille aufgrund der aktuellen Lage bis auf weiteres Absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

25.April 2020, Kreiskonferenz des AWO Kreisverbandes Rosenheim e.V.

leider müssen wir die Kreiskonferenz der Arbeiterwohlfahrt aufgrund der aktuellen Lage bis auf weiteres Absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Mehrgenerationenhaus und soziale Dienste im Coronamodus

Mit sofortiger Wirkung pausieren unsererseits alle Aktivitäten des Mehrgenerationenhauses. Das heißt, wir bitten alle unsere Aktiven, Paten usw. (sofern nicht eh schon geschehen) ihr Engagement vorübergehend auszusetzen.  Auch bitten wir darum, von der Nutzung der Räume für Treffen o.Ä. abzusehen. Bitte informieren Sie ihre Patlinge, Schüler, Besucher, Teilnehmer oder Gäste entsprechend.

Unsere externen Mieter haben ihre Raumnutzungen teilweise bereits eh eingestellt, wer dies noch nicht getan hat den fordern wir dazu auf sein Angebot vorübergehend möglichst ruhen zu lassen. Für die Zeit dieser Corona-bedingten Pause werden unsererseits keine Mietzahlungen gefordert.

Ebenfalls pausieren die Jugendzentren in  Wasserburg, Rott und Bruckmühl.

Die RosenheimCobs unterbrechen die Gruppentermine und bieten nur noch Einzelcoaching an. Ebenso leistet die Migrationsberatung nur noch Beratung per Mail oder per Telefon.

Offene Stellen / JobPosting

Der AWO-Kreisverband Rosenheim ist Träger von Kindertageseinrichtungen, schulischen Nachmittagsbetreuungen, Jugendsozialarbeit an Schulen, sozialen Projekten, dem Mehrgenerationenhaus und offener Jugendarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim. Unsere Führungsleitlinien für eine kooperative Mitarbeiterführung finden Sie auf dieser Homepage. Wir bieten Ihnen neben guter Bezahlung, Sozialleistungen und netten Kolleg*innen, eine Aufgabe im Team der Arbeiterwohlfahrt Rosenheim. Wir freuen uns auf engagierte Mitarbeiter*innen und bitten um Ihre Bewerbung per Mail oder gerne auch über unser Bewerberportal. Wir suchen fortlaufend Kinderpfleger*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, hauswirtschaftliche Kräfte und viele andere Professionen. Gerne können Sie uns auch eine Initativbewerbung zusenden. Für Fragen oder mit Ihrer Bewerbung wenden Sich sich einfach an die Personalabteilung unter personalabteilung(at)awo-rosenheim.de

Hier gehts zu den Stellenanzeigen