Ebersberger Straße 8 D-83022 Rosenheim Telefon:+49 (0)8031/941373-0

Wachsen und Entdecken

Wir im Haus für Kinder Erlenau sind dem Frühling auf der Spur… entdecken und erleben ihn in allen Facetten… gestalten mit eigenen Ideen, was uns umgibt… und wachsen an den gesammelten Erfahrungen.

Der Osterhase besucht das Haus für Kinder Erlenau

Im Haus für Kinder Erlenau ist uns ein ganz besonderer Schnappschuss geglückt! Da saß und hoppelte er doch tatsächlich schon ganz früh am Morgen mitten im Kita-Garten herum… Der Osterhase!

Er war ziemlich beschäftigt. Auf seinem Weg durch den Hort und Kindergarten hatte er nämlich all die verschiedenen Osternestchen entdeckt, welche die Kinder gebastelt hatten. Die Kinder bastelten nicht nur für sich selbst, sondern dachten auch an ihre Kita-Freunde zu Hause, die seit längerer Zeit die Corona-Notbetreuung nicht besuchen, und gestalteten für jeden von ihnen mit viel Liebe ein Nestchen mit.

Der Osterhase war davon so hasenmäßig beeindruckt, dass er alle Nestchen befüllte und sie rund um unsere Häuser versteckte. Als er gerade vergnügt von hier nach da durch den Krippengarten hüpfte, haben ihn unsere Krippenkinder entdeckt. Sie konnten sogar ein bisschen Kontakt mit ihm aufnehmen. Was für eine zauberhafte Begeisterung lag da auf einmal in der Luft!

Der Osterhase hat ganz spontan einen persönlichen Brief an die Kinder geschickt, die gerade zu Hause sind. Er hat sie eingeladen, zu einer bestimmten Zeit in den Garten zu kommen, um ein Nestchen zu suchen.

Da gab es viele fröhliche “Hallos” beim sich von weitem Sehen.  Jeder war voller Hoffnung und voller Vorfreude darauf, sich hoffentlich ganz bald wiedersehen zu können.

❤ In dieser freudigen Stimmung wünschen wir allen eine frohe Osterzeit! 😊

Adventsaktion im HfK Erlenau

Eine ganz besonders herzerwärmende Adventsaktion startete der Elternbeirat des HfK Erlenau für die Senioren aus dem im gleichen Stadtteil gelegenen Caritas Altenheim St. Martin.

Unter dem Motto „Freude verschenken“ waren alle Kinder und Eltern aufgerufen, sich an kreativen Überraschungen für die Bewohner zu beteiligen. Erwünscht war alles, was ein Lächeln auf das Gesicht der Senioren zaubert. So entstanden in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort herzliche Grußkarten, farbenfrohe Bilder und fantasievolle Basteleien von der Schneeflocke bis zum Weihnachtsstern.

Mit dieser Initiative sollte ein Zeichen gesetzt werden, dass die Menschen in den Seniorenheimen in dieser kontaktarmen und sicher oft einsamen Zeit nicht vergessen sind. Kurz vor den Feiertagen erfolgte die Übergabe der gesammelten Weihnachtswerke durch den Elternbeirat. Das dortige Personal bedankte sich ganz herzlich im Namen aller Bewohner und betonte, welch Freude diese Geste den Bewohnern bringen wird. ❤

Nikolaus im Haus für Kinder Erlenau

Von drauß´ vom Walde komm ich her…

Der Heilige Nikolaus hat es sich auch dieses Jahr nicht nehmen lassen und die Kinder unseres HfK Erlenau besucht. Voller Staunen beobachteten die Kinder in der Kinderkrippe von den Fenstern und Balkonen aus die Ankunft des heiligen Mannes. Besonders spannend waren die Säcke, die der Nikolaus in seinen Bollerwagen geladen hatte und die er ganz in der Nähe des Hauses für sie abstellte. Nach einem letzten Winken am Fenster machten sich die Kinder sofort auf die Suche nach der süßen Fracht und wurden nach einem kurzen Spaziergang fündig. Den besinnlichen Feiern in den einzelnen Gruppen stand nun nichts mehr im Wege.

Im Kindergarten wurden am Nikolausmorgen plötzlich die mitgebrachten Socken vermisst. Was war da geschehen? Ein großes Rätsel! Doch dann entdeckten die Kinder einen Gruß vom Nikolaus in Form von Bildern und eines Briefes und begaben sich auf die Suche nach dem darin beschriebenen Nikolaussack. Bei einem Blick aus dem Fenster konnten sie den Nikolaus sogar kurz aus der Ferne beobachten. Das war aufregend! Im Garten folgten die Kindergartenkinder anschließend der heißen Spur und entdeckten einen Sack, in dem sich ihre mit vielen Leckereien gefüllten Socken wiederfanden.

Selbstverständlich kamen auch die Hortis nicht zu kurz. Ganz überraschend ging mit einem ganz auffälligen Ton, den niemand überhören konnte, eine persönliche WhatsApp-Nachricht direkt vom Nikolaus auf einem Handy ein. In der Nachricht kündigte er ihnen die Zustellung von zwei Paketen an. Die Kinder konnten live mitlesen, was der Nikolaus ihnen noch an guten Worten wissen lassen wollte. Und siehe da, nicht viel später waren die Pakete auch schon angekommen! Und auch im Hort gab es zur Feier des Tages leckere Lebkuchen und Mandarinen.

“Ich gehe mit meiner Laterne”…. St. Martinsfeier im HfK Erlenau

„Ich geh mit meiner Laterne…“ – St. Martinsfeier im HfK Erlenau

Früh am Morgen trafen sich die Krippenkinder in diesem Jahr zu einem etwas anderen St. Martinsfest. Jede Gruppe zog an einem anderen Tag los, um bei fröhlichen Martinsliedern die Laternen leuchten zu lassen. Gemeinsam wanderten wir über unser Gelände, den Bach entlang, begrüßten die Hühner am Zaun und fanden unser Ziel im Hortgarten. Dort begeisterten uns einige Hortkinder in ihren Ferien mit einem wunderbaren und liebevoll einstudierten Martinsspiel. Die Hortis übten im Vorfeld voller Elan und konnten ihre ganze Kreativität zum Ausdruck bringen. Da waren die Krippenkinder richtig beeindruckt und konnten nur so staunen, was dort auf der Bühne geschah. Anschließend gab es inmitten der morgendlichen Kulisse für jedes Kind eine „Martinsgans“ aus der Küche sowie Kinderpunsch und Brezen zur Stärkung, bevor es wieder zurück in die Krippe ging.