Ebersberger Straße 8 D-83022 Rosenheim Telefon:+49 (0)8031/941373-0

Digitalisierung für Senioren


Der digitale Wandel verändert unser Leben. Nicht nur die Berufswelt, Schule, der Handel, die Informationswelt und viele weitere Bereiche verändern sich in rasantem Tempo. Schon der Kauf einer Eintrittskarte oder die Erledigung eines Amtsgeschäfts können heute zum online-Abenteuer werden. Auch das soziale Zusammenleben ist mehr und mehr durch Smartphones, soziale Netzwerke und ständige digitale Neuerungen geprägt. Auch die Kommunikation in der Familie findet sich heute häufig in der „What´s-App – Familien-Gruppe“ wieder, schwierig für diejenigen die sich hierin nicht zurechtfinden. Damit Angehörige der älteren Generation nicht abgehängt werden, wollen wir daher den Weg ebnen, Seniorinnen und Senioren die Teilhabe an der sich digitalisierenden Welt zu ermöglichen. Wir wollen Ihnen helfen sich damit zu beschäftigen und das „Digitale“ für ihre Bedürfnisse nutzen zu können.

Dazu bieten wir wöchentlich eine Mediensprechstunde an. Willkommen sind alle Seniorinnen und Senioren die Fragen zum Umgang mit ihrem Laptop/PC oder Smartphone/Tablet haben.

Zudem erarbeiten wir gerade ein Konzept für Schulungsangebote zu Themen wie „Emailadresse einrichten“, „Profile in Sozialen Medien einrichten“, „online Bankgeschäfte abwickeln“ und vieles mehr.

Frau Stremming steht Ihnen im AWO-Mehrgenerationenhaus (2. Stock) bei der Mediensprechstunde jeden Dienstag von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr zur Verfügung.

Gerne können Sie sich telefonisch unter der Nummer 08031-941373-22 melden.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.