Ebersberger Straße 8 D-83022 Rosenheim Telefon:+49 (0)8031/941373-0

Infektionsschutzmaßnahmen für die Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet Rosenheim zur Prävention und Bekämpfung der COVID-19-Pandemie

Infektionsschutzmaßnahmen für die Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet Rosenheim zur Prävention und Bekämpfung der COVID-19-Pandemie

Die Stadt Rosenheim hat wiederholt seit dem 21.08.2020 den Signalwert der 7-Tages-Inzidenz von 35 Erkrankungsfällen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen und ebenso wiederholt (seit dem 06.09.2020 andauernd) den Schwellenwert von 50 überschritten.

Es sind daher von allen Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet Rosenheim, möglichst ab Montag, den 14.09., spätestens jedoch ab Mittwoch, den 16.09.2020, zunächst befristet bis einschließlich Freitag, den 02.10.2020, folgende Maßnahmen der Phase gelb gemäß dem 3-Stufen-Konzept des Rahmenhygieneplans umzusetzen:

  • Es können weiterhin alle Kinder die Einrichtung besuchen. Soweit Einrichtungen offene oder teiloffene Konzepte umsetzten, müssen wieder feste Gruppen gebildet werden, um eine bessere Nachverfolgbarkeit im Falle eines Ausbruchsgeschehens zu erleichtern.
  • Die Beschäftigten müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Der Besuch von Kindern bei nur leichten Krankheitssymptomen bleibt weiterhin möglich.
  • Der Rahmen-Hygieneplan des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit vom 01.09.2020 ist zu beachten.