Ebersberger Straße 8 D-83022 Rosenheim Telefon:+49 (0)8031/941373-0

Jugendsozialarbeit


JaS  Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein Unterstützungs- und Hilfsangebot für die Schüler/innen, deren Eltern und Lehrer/innen.

Jugendsozialarbeit ist Ansprechpartner für

    • Schüler/innen bei
      – Schulschwierigkeiten
      – Problemen in Familie, im Freundeskreis, mit Mitschülern/innen und mit sich selbst
      – Konflikten zwischen Lehrern/innen, Schülern/innen und Eltern
      – Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten
      – Prävention
      – der Zusammenarbeit von außerschulischen Einrichtungen und Vermittlung dorthin
      – Übergang von Schule in Beruf bzw. von der Grundschule an weiterführende Schulen

 

    • Eltern bei
      – Erziehungs- und Lebensfragen
      – Konflikten zwischen Eltern und Lehrern/innen
      – der Vermittlung zu öffentlichen Diensten und anderen Einrichtungen

 

  • Lehrern/innen bei
    – Sozialpädagogischen Fragen (Mobbing, Verwahrlosungstendenzen, Schulverweigerung, Gewalt…)
    – Information, Beratung, Vermittlung an außerschulische Einrichtungen

Arbeitsschwerpunkte sind die Einzelfallhilfe, Sozialpädagogische Gruppenarbeit und die Vernetzung mit außerschulischen Einrichtungen.

Jugendsozialarbeit an Schulen durch den AWO-Kreisverband Rosenheim e.V. gibt es derzeit an folgenden Standorten: